HyperX QuadCast S – Streamer & YouTuber Mikrofon Test

HyperX QuadCast S – Streamer & YouTuber Mikrofon Test

Mit dem HyperX QuadCast S Mikrofon hat der Hersteller von Gaming-Zubehör ein spannendes Mikrofon für Streamer und YouTuber veröffentlicht.

In meinem Test schaue ich mir das HyperX QuadCast S genauer an, schildere meine Erfahrungen, bietet ein Sound-Beispiel und gehe auf die Vorteile und Nachteile des Mikrofons ein.

Zudem erfahrt ihr, ob sich das Mikrofon lohnt und wenn ja, für wen es in welchen Situationen eingesetzt werden kann. Dabei gehe ich ebenfalls auf meine eigenen Erfahrungen ein.

Mich würde sehr interessieren, ob ihr Erfahrungen mit dem HyperX QuadCast S habt und was ihr davon haltet. Hinterlasst gern einen Kommentar.

Für Werbe-Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision. Diese Werbe-Links sind am Sternchen (*) zu erkennen. Für dich ändert sich nichts am Preis. Mehr Infos.

HyperX QuadCast S – Mikrofon Test

HyperX QuadCast S - BoxDas USB-Kondensatormikrofon HyperX QuadCast S sieht schon mal sehr gut aus.

Das ist sicher das erste, was einem auffällt, wenn man die Packung öffnet.

Es besitzt eine RGB-Beleuchtung, was es natürlich gerade für Streamer und YouTuber spannend macht, bei denen dieser Effekt dann auch zu sehen ist.

Doch auch die Tonaufnahme selbst ist durch vier verschiedene Richtcharakteristiken flexibel möglich.

Insgesamt macht das Mikrofon einen guten Eindruck bei der Verarbeitung und hat ein sehr modernes Aussehen.

28%


Letzte Aktualisierung am 21.04.2024. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Details und Ausstattung des HyperX QuadCast S

HyperX QuadCast S - TestDas HyperX QuadCast S wird per USB an den Computer angeschlossen und ist damit sehr einfach nutzbar. Damit kann es auch an einer Konsole oder dem Mac anschließen.

Es bringt einen eigenen Standfuß mit, der eine vibrations- und stoßgeschützte Halterung gegen störende Nebengeräusche bietet.

Der Adapter an der Unterseite passt zu 3/8-Zoll- und 5/8-Zoll-Gewindegrößen und damit zu den allermeisten Standfüßen und Gelenkarmen.

Ein eingebauter Popschutz ist ebenfalls als Ausstattung dabei, genauso wie ein Kopfhöreranschluss.

Über einen Gain-Regler an der Unterseite des Mikrofons ist die Empfindlichkeit des Mikrofons sehr einfach einstellbar.

Zudem bietet die mitgelieferte Software HyperX NGENUITY die Möglichkeit beim Mikrofon weitere Einstellungen vorzunehmen, unter anderem bei dem Lichteffekten.

Ein Stummschalten des Mikrofons ist durch einfaches Antippen oben möglich und das LED-Licht zeigt den Status an.

HyperX QuadCast S - RichtcharakteristikFür unterschiedliche Ausnahmesituationen gibt es insgesamt vier verschiedene Richtcharakteristiken: stereo, omnidirektional, kardioid und bidirektional. Das wird über 14-mm-Elektrolytkondensator-Kapseln ermöglicht.

Damit kann man allein, aber auch mit anderen in unterschiedlichen Konstellationen aufnehmen.

Das QuadCast S ist für Discord und TeamSpeak zertifiziert.

Zudem funktioniert es problemlos mit Aufnahme- und Streaming-Tools, wie Streamlabs OBS, OBS Studio und XSplit.

Weitere Daten des HyperX QuadCast S:

  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
  • Empfindlichkeit: -36 dBV (1 V/Pa bei 1 kHz)
  • Ausgangsimpedanz: 32 Ohm
  • Gewicht: 255 g
  • Abmessungen: 158 mm x 141 mm x 97 mm
  • Signal-Rausch-Verhältnis: > 90 dB
  • Sample-Rate: 48 kHz
  • Bitrate: 16 Bit
WERBUNG
Die beliebtesten Hörbücher bei Audible - Jetzt kostenlos testen! Im Probemonat genießt du ein Hörbuch bei Audible komplett kostenlos.

Anschluss

Der Anschluss an den PC erfolgt über einen USB 2.0 Kabel. Das mitgelieferte Kabel ist 3 Meter lang und damit flexibel nutzbar.

Damit ist die Installation des Mikrofons sehr einfach möglich und es wird sofort vom Computer erkannt.

HyperX QuadCast S - Stummschalten

Aufnahme-Qualität

Natürlich ist es toll, dass das HyperX QuadCast S optisch was hermacht, aber am wichtigsten ist die Tonqualität*.

Die Ausstattung und Eckdaten sehen schon mal gut aus. Aber natürlich habe ich Testaufnahmen damit gemacht, die einen guten Eindruck davon geben.

HyperX QuadCast S Testaufnahmen

Hier findet ihr verschiedene Ton-Aufnahmen mit dem HyperX QuadCast S. Ich habe diese in meinem normalen Aufnahmeraum durchgeführt.

Testaufnahme – Nah

Bei dieser Aufnahme habe ich sehr nah am Mikrofon gesprochen.

Trotz niedriger Gain-Einstellung am Mikrofon ist das Übersteuern des Mikrofons deutlich zu hören. Dem kann man mit niedrigem Aufnahmepegel entgegensteuern, aber dennoch zeigt das Ergebnis, dass das HyperX QuadCast S nicht dafür gedacht ist, dass man direkt mit dem Mund sehr nah ist. Für Podcaster ist das Mikrofon also eher ungeeignet.

HyperX QuadCast S - Gain-Regler

Testaufnahme – Weit

Bei dieser Aufnahme war ich ca. 30-40 cm vom Mikrofon entfernt, wie es bei einem Twitch-Stream ja in der Regel der Fall ist.

Die Aufnahme aus etwas Entfernung hört sich gut an und es gibt keine Hallgeräusche aus dem Raum. Allerdings sind dennoch leichte Störgeräusche zu hören, die beim Streaming nicht auffallen, aber bei Podcasts schon.

Damit spielt das HyperX QuadCast S seine Stärken auf jeden Fall bei Aufnahmen aus etwas Entfernung aus und ist damit ideal für Streamer und YouTuber.

HyperX NGENUITY Software

Mit der Software HyperX NGENUITY kann man diverse HyperX Gaming Geräte steuern, eben auch das HyperX QuadCast S.

In den generellen Mikrofon-Einstellungen kann man die Mikrofon-Lautstärke, also den Pegel, einstellen. Zudem kann man hier u.a. die Kopfhörerlautstärke anpassen.

Die aktuell ausgewählte Richtcharakteristik wird hier ebenfalls angezeigt, kann aber nur am Mikrofon selbst geändert werden.

HyperX QuadCast S - Software Mikrofoneinstellungen

Unter „Lichtverknüpfung“ finden sich diverse Einstellungen für Lichteffekte. Die Geschwindigkeit, die Art der Effekte und mehr kann man hier ändern.

Zudem gibt es den Hinweis, dass es natürlich cooler ist, wenn mit diesen Einstellungen mehrere Geräte von HyperX synchron gesteuert werden, die dann die gleichen Lichteffekte haben. Auch daran zeigt sich, welche Zielgruppe das Mikrofon hat.

HyperX QuadCast S - Software Farbeinstellungen

Vor- und Nachteile des HyperX QuadCast

HyperX QuadCast S – RGB USB–Kondensatormikrofon für PC, PS4 und Mac, vibrations-und...
WERBUNG

Im Test des HyperX QuadCast S sind einige Vor- und Nachteile zu Tage getreten.

Vorteile

  • Hochwertige Verarbeitung
  • einfache Nutzung
  • Vier Richtcharakteristiken
  • Einstellungen über Software möglich
  • Lichteffekte toll für Streamer
  • Tonaufnahme aus etwas Entfernung gut
  • integrierter Stoß- und Vibrationssschutz
  • kaum Hall auf der Aufnahme
  • Stummschaltung mit optischem Feedback
  • Kopfhöreranschluss

Nachteile

  • Nahaufnahme übersteuert
  • für Podcaster nur bedingt geeignet

Für wen eignet sich das HyperX QuadCast S?

Die Vorteile des HyperX QuadCast S im Bereich der Tonaufnahme und der optischen Effekten zeigen ganz klar, für wen das Mikrofon gedacht ist.

Es ist für Streamer und YouTuber entwickelt wurden und da spielt es seine Stärken aus. Auch zusammen mit mehreren Personen.

Für Podcaster ist es dagegen nicht ideal, denn die Nahaufnahme ist nicht gut und insgesamt ist die Tonqualität etwas schlechter, als bei reinen Podcast-Mikrofonen.

HyperX QuadCast S - Stoßschutz

Lohnt sich das HyperX QuadCast S Mikrofon?

Wer als Streamer oder YouTuber nicht nur einen guten Ton, sondern auch interessante Lichteffekte haben möchte, für den lohnt sich das HyperX QuadCast S Mikrofon auf jeden Fall.

Das beste holt man man gerade optisch natürlich heraus, wenn man weitere HyperX Geräte einsetzt und mit der Software HyperX NGENUITY koordiniert steuert.

Ich werde auf jeden Fall mal ausprobieren, wie eine Kombination verschiedener RGB-Geräte aussieht.


Letzte Aktualisierung am 21.04.2024. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

HyperX QuadCast S

8.8

Ton-Qualität

7.5/10

Verarbeitung

9.5/10

Ausstattung

9.5/10

Preis/Leistung

8.5/10

Pro

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Vier Richtcharakteristiken
  • Lichteffekte toll für Streamer
  • integrierter Stoß- und Vibrationssschutz
  • Stummschaltung mit optischem Feedback

Kontra

  • Nahaufnahme übersteuert
  • für Podcaster nur bedingt geeignet

Kommentare:

Ein Gedanke zu „HyperX QuadCast S – Streamer & YouTuber Mikrofon Test“

  1. Vielen Dank für diese Review! Vorallem die Aufnahmen haben sehr geholfen! ♥ Preis-Leistungsverhältnis finde ich wirklich super, daher für mich als Amateur Streamer ideal! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert